Gorgonien / Hornkorallen

Hornkorallen, Gorgonien oder Seefächer gehören wissenschaftlich ebenfalls zu den Weichkorallen bzw. Octocorallia. Sie besitzen aber in der Regel ein zusammenhängendes Innenskelett aus Gorgonin. 

In der Karibik sind Gorgonien die häufigsten Korallen und es gibt dort auch sehr viele Arten, die mit Zooxanthellen ausgestattet sind und die deswegen für die Pflege in Meerwasseraquarien gut geeignet sind. Hornkorallen ohne symbiotischen Algen sind Filtrierer und sind nur in speziell dafür konzipierten Aquarien erfolgreich zu pflegen.

10 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

10 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
© 2016 aquapro2000 GmbH. All Rights Reserved.